Weitere Meldungen im Überblick →
  • torffrei Gaertnern605x300

    Torffrei gärtnern

    Der NABU setzt sich mit der Aktion „Torffrei gärtnern“ für den Moor- und Klimaschutz ein. Wir rufen alle Gärtner auf, sich uns anzuschließen! mehr →

  • Blaumeise - Foto: Frank Derer

    Stunde der Gartenvögel

    Die Stunde der Gartenvögel 2015 findet vom 8. bis 10. Mai statt. Zur Bewerbung der Aktion bietet der NABU zahlreiche Materialien an. mehr →

Zum NABU-Netz →
  • Zwangspause

    Nach etwa zwei Wochen auf dem schönen Trischen muss ich nun doch noch einmal die Insel verlassen. Seit Samstag Abend bin ich wieder zuhause. Der Grund ist eine […] mehr →

  • Die Lerchen singen trotzdem

    Kaum eine Woche auf Trischen, durfte ich eines der aufregendsten Naturspektakel miterleben, welches man hier erfahren kann: Land Unter. Der Begriff „Land Unter“ kommt eigentlich von den nordfriesischen […] mehr →

  • Frühlingserwachen

    Schneeglöckchen, Krokusse und erste Narzissen zeigen uns: Es wird Frühling. Auch hier auf Trischen zeigt sich, wenn auch noch sehr zaghaft, ein erstes Frühlingserwachen. Trotz stürmischen Wetters und […] mehr →

  • Unverhofft

    …kommt oft. Liebe LeserInnen, wie bei meinem letzten Beitrag versprochen melde ich mich schneller als gedacht mit positiven Nachrichten. Ich bin jetzt nämlich doch schon da. Ein kurzer […] mehr →

  • Warten

    Liebe LeserInnen, herzlich Willkommen in der neuen Trischensaison 2021. Wie schön, dass Sie wieder dabei sind. Ich freue mich riesig, in diesem Jahr zum zweiten Mal hier in […] mehr →

  • Abschied auf Zeit

    Es ist Mitte Oktober. Die Trischensaison geht zu Ende und so trete auch ich meine letzte Überfahrt für das Jahr an. Bei glatter See und strahlendem Sonnenschein setzen […] mehr →

  • Das hässliche Geschenk

    Wie auch meine VorgängerInnen habe ich mich bei meinem Septemberaufenthalt auf Trischen am International Coastal Cleanup Day (ICCD) beteiligt. Auch ich bin mit dem Handkarren und der Checkliste […] mehr →

  • Neue Federkleider

    Das Vogeljahr ist geprägt von verschiedenen Abläufen. Es gibt eine Brutzeit, eine Zugzeit, eine Zeit in der die Vögel überwintern und eine Zeit der Mauser. Während der Mauser […] mehr →

  • Dänischer Besuch

    Auf Trischen beobachte ich natürlich Wildvögel. Hausgänse, Hühner oder Wellensittiche kommen hier wohl kaum vorbei. Doch vor einigen Tagen kam dann doch plötzlich ein Vogel vorbei, der kein […] mehr →

  • Möwen mit Geschichte

    Auf Trischen brüten in etwa 3.000 Brutpaare von Möwen. Die beiden häufigsten Möwenarten sind dabei die Silber- und Heringsmöwe. Wie bei allen Brutvögeln im Nationalpark, zählen wir die […] mehr →

Zu den Blogs →

Termine


17.04. 09:00 Uhr

Seevogelschutz Bottsand
24235 Wendtorf

19.04. 19:30 Uhr

Natur ist Kunst für die Seele
23879 Mölln

21.04. 18:30 Uhr

Was singt denn da?
21502 Geesthacht

25.04. 07:30 Uhr

Was singt denn da?
24248 Mönkeberg

26.04. 16:00 Uhr

BFD-Seminar Nordsee und Wattenmeer
25997 Hörnum/Sylt

NABU Vor Ort